Wir rufen Sie zurück

Bitte hinterlassen Sie Ihre vollständigen Kontaktdaten, damit wir Sie in Kürze ausführlich über unsere Dienstleistungen informieren können.



  Ich möchte über die Neuheiten und Kampagnen von Transmed informiert werden.
Transmed Klinik-31
Transmed Klinik-33

FUT-TECHNIK

FUE ist die abgekürzte Form von Follicular Unit Extraction. Aus dem Hinterkopf an der Kopfhaut, wo die Haare niemals ausfallen wird ein Streifen entnommen und danach wird diese Stelle ohne eine Narbe zu hinterlassen genäht. Nach der Entnahme der Wurzeln vom Strip, werden diese durch eine feine Verarbeitung präpariert und zur Anpflanzung bereitgestellt. In dieser Technik müssen mehrere Spezialisten und Teams gleichzeitig arbeiten. Eine Woche später ist es notwendig, dass der Patient erneut in die Klinik kommt um die Nähte zu entnehmen. Bei der FUT-Technik verbleibt eine dünne Narbe zwischen den Haaren. Der größte Vorteil dieser Technik ist, dass die Haare nicht rasiert werden müssen.

Was ist der Vorteil der FUT-Technik?

  • Keine Rasur notwendig.
  • Vor allem bei weißhaarigen Patienten verschwindet die Narbe vollständig.
  • Es ist ideal für die Anwendung bei Frauen, die Ihre Haare nicht schneiden möchten und bei Augenbrauentransplantationen.

FUT +FUE-TECHNIK

Mit der FUE-Technik können von einem durchschnittlichen Haupt maximal 3500 follikuläre Einheiten gesammelt werden. Doch wenn die FUT-Technik mit der FUE-Technik kombiniert wird, kann diese Zahl bis zu 5000 follikulären Einheiten erhöht werden.

Denn weil die Kopfhaut in Streifen entfernt wird, wird der Bereich effizienter genutzt. Insbesondere sollte es dann bevorzugt werden, wenn eine vorherige FUT-Operation durchgeführt wurde. Mit dieser Technik, die wir Kombo nennen, erhöhen wir die Anzahl der Transplantate auf 5000 Einheiten und können auf einmal etwa 12.000 Wurzeln entnehmen.

 

Transmed Klinik-25
Alle Rechte vorbehalten. © 2016 Transmed
Transmed Klinik-26
Transmed Klinik-27